uta caroline thom




.........................................................................................................................................................................



erst kamen die bilder, dann die worte. hier sind wir!



                                                                                                                                        © matthias höhle


g
eboren 1978 in dresden
abgeschlossenes geografie-studium, arbeit in tourismus, entwicklungshilfe und im sozialen bereich
seit 1999 fotografie aus leidenschaft, seit 2005 selbstsändig im kreativen bereich, seit 2010 freiberufliche künstlerin
arbeitsaufenthalte in paris, hiddensee und island.

sie versteht sich heute vor allem als beobachterin des feinen, leisen, klaren und zufälligen.
gerne in alten gebäuden und draußen.
ihre fotos und worte sind momente von stille und bewegung, graphische oder klangliche eindrücke und gefühle,
wegmarken einer universellen suche – manchmal resultat und erkenntnis.






......................................................................................................................................................................

                © uta caroline thom, dresden. alle rechte vorbehalten.